100 zu 23

Gestern hatten wir das wichtigste Spiel der Saison. Wir wussten, wenn wir dieses Spiel gewinnen, werden wir zu 90% in die zweite Liga aufsteigen. Somit gingen wir auch alle ein bisschen aufgeregt zu dem Spiel, denn das erste Spiel gegen diese Mannschaft gewannen wir mit nur 15 Punkten.

Doch als das Spiel begann, waren wir alle voll da und liessen ganze 10 Minuten (1. Viertel) kein Punkt bei der Gegnermannschaft zu. Somit stand es dann 33:0. Das tat sicherlich weh.

Dank diesem Erfolg, durften auch die jüngeren, etwas weniger erfahrenen Spieler ihre Spielminuten wahrnehmen und auch sie hatten keine Probleme nur wenige Punkte oder gar keine zuzulassen. Wir haben uns alle für sie gefreut, denn endlich konnten auch sie Erfahrungen sammeln.

Schlussendlich stand es dann 100:23. Wir hatten die hunderter Grenze erreicht. Und wie wir die erreicht hatten :D. In der letzten Sekunde schoss eine Spielerin fast von der Mittellinie aus einen Dreier ohne Brett. Danke Fabienne, das war einfach grandios und genial, wie dieser Ball ins Netz ging und die ganze Halle zu jubeln begann.

Der erste 100ter der Saison und hoffentlich nicht der letzte, denn wir haben noch zwei saisonale Spiele und dann zwei Aufstiegsspiele. Aber ich denke wir haben nichts mehr zu fürchten.

Bis bald meine Lieben

myredlife.

18.3.13 09:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen